Klänge in der Trauerarbeit

Workshop "Klänge in der Trauer"

  • Klänge trösten
  • Klänge harmonisieren
  • Klänge bauen Brücken
  • Klänge entspannen
  • Klänge locken Gefühle
  • Klänge ersetzen Worte

Auch in Zeiten der Trauer sind Klangschalen und ihre Schwingungen ein wunderbares Werkzeug, um ohne Erwartungsdruck Trauerarbeit zu leisten.

Wenn einfach keine Worte gefunden werden, um Gefühle und Trauer zu beschreiben, dann kann eine Klangmeditation oder auch eine Klangmassage sehr gut unterstützen. Mit Hilfe der Schwingungen kann der Trauernde sich wieder lernen zu spüren und zu begreifen. Emotionen können losgelöst werden und Prozesse werden angeregt.

Ob mit einer Klangschale oder mit einem ganzen Set...erleben Sie die berührenden Eigenschaften dieser feinen Instrumente und lernen Sie, diese entsprechend wertschätzend einzusetzen.

Sie erhalten ein ausführliches Skirpt, in dem Methoden, Möglichkeiten und viele weitere hilfreiche Tipps beschrieben sind. Die Ganzheitlichkeit der Klänge werden Sie begeistern. Es ist eine wunderbare Unterstützung und Hilfe für den Trauer- oder Hospizbegleiter und auch für den Trauernden oder Sterbenden.

 

Geeignet ist dieser Workshop für ausgebildete Trauer- und Hospizbegleiter und Trauerredner.

 

Freitag,    den 08. März 2019 von 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Samstag, den 29. Juni 2019 von 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

120,-/p.P. inkl. Snacks und Getränke (ab 2 bis max. 6 Teilnehmer)

249,-/Einzelcoaching inkl. Skript, Snacks und Getränken

 

Weitere Termine erfragen Sie bitte über das Kontaktformular. Gern können individuelle Termine vereinbart werden.

 

Hier können Sie direkt Kontakt zu mir aufnehmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gesundheitspraxis Gundula Engels