Kompaktausbildung

Kompakte Ausbildung zum/zur

GesundheitspraktikerIn (BfG/DGAM) für Klangschalenerfahrung

 

Mit Gundula Engels  in der Gesundheitspraxis in Grünstadt.

 

Das Erleben von Klangschalen gehört zu den schönsten – im wahrsten Sinne des Wortes – „stimmigsten“ Wegen in der Gesundheitspraxis. Körper, Psyche und Geist schwingen in gegenseitiger Resonanz und entfalten von mal zu mal neue, stärkende, anregende und heilsame Klangorchester.

 

Gesundheitspraktische Klangschalenanwendung verbindet Klangerfahrungen mit Imaginationen und gezielter Selbsterfahrung. Solide praxisbezogene Ausbildung zu Klangschalen und ihrer Anwendung wird verbunden mit gesundheitspraktischer und gesundheitsfördernder Gesprächsführung. Diese Kombination dürfte zur Zeit einmalig in Deutschland sein.

 

Der/die PraktikerIn lernt, genau Wünsche und Möglichkeiten der Kunden/innen gezielt zu verwirklichen, sei es für Entspannung und inneres Stärken, sei es für die Balance und Selbstheilung einzelner Körperbereiche, sei es für eine ‚stimmige‘ Selbsterfahrung und Selbstverwirklichung im Alltag.

 

Die Besonderheit ist auch hier, dass eine erste Klangmassage am Kunden der Gesundheitspraxis durchgeführt wird. Das ermöglicht allen Teilnehmern, gestärkt und selbstbewußt direkt ans Werk zu gehen. Es ist sofort alles umsetzbar! Hierauf hat sich die Gesundheitspraxis spezialisiert. Die Intuition des Einzelnen wird gestärkt und gefördert. Nur so kann es dann am Ende auch eine gesundheitsfördernde und hilfreiche Klangmassage geben.

 

Diese Ausbildung ist besonders geeignet für Teilnehmer, die bereits Erfahrungen im alternativen Gesundheitsbereich haben und ihre Tätigkeit noch rechtlich untermauern möchten.

Es ist sehr wertvoll, einen starken Verband hinter sich zu wissen. Deshalb ist jeder Teilnehmer aufgefordert, zu der Ausbildung alle Unterlagen wie Flyer, Werbeanzeigen etc. mitzubringen, um sie dann gemeinsam gesundheitspraktisch zu besprechen und ggf. abzugleichen.

 

Die Zertifizierung als GesundheitspraktikerIn und KlangpraktikerIn ist integriert.

 

1. und 2. Tag: Geschichte der Klangschalen, Wirkungen und Gefährdungen, Erleben einer Klangmassage, das ausführliche Vorgespräch und das intensive Nachgespräch im Hinblick auf die gesundheitspraktische Kommunikation, erste Übungen an den Klangschalen.

2. und 3. Tag: Erleben einer Klangmeditation, weitere Übungen, erste Durchführung einer Klangmassage am Kunden, Vertiefungen der gesundheitspraktischen Kommunikation mit den Kunden.

4. und 5. Tag: Durchführung einer Klangmeditation, Nachgespräch, Vorbereitung der Räumlichkeiten, verschiedene Methoden für die Nachbesprechung, rechtliche Hintergründe für die Gesundheitspraxis, Möglichkeiten einer thematischen Klangmeditation unter Berücksichtigung der gesundheitspraktischen Kommunikation, Zertifikatsübergabe.

 

19.- 23.November 2018

Montag von 15:00-18:00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag von 10:00-18:00 Uhr

Freitag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Kosten:

790,00 €/p.P. (mind. 4 Teilnehmer) und kostenfreier schriftlicher oder telefonischer Begleitung nach dem Kurs. inkl. kleiner Snacks und Getränke und ausführlichem Skript.

Für die Übernachtungen, Mittag-und Abendessen ist jeder Teilnehmer selbst zuständig. Empfehlungen gebe ich gern weiter.

Zertifikat "Klangpraktiker" UND Urkunde "Gesundheitspraktiker DGAM/BfG"

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gesundheitspraxis Gundula Engels